ATHION FORECASTenergy

Hochfrequente Prognosen auf Basis künstlicher Intelligenz

ATHION FORECASTenergy
Besser Planen und Handeln mit Verbrauchs- und Erzeugungsprognosen

Energielieferanten und Industrieunternehmen schaffen mit ATHION FORECASTenergy die Basis für einen day-ahead- und intradayorientierten Energiehandel durch die hochfrequenten Lastprognosen aller Versorgungskunden und Anschlusspunkte.

Verteilnetzbetreiber unterstützt ATHION FORECASTenergy bei der aktiven Bewirtschaftung ihrer Bilanzkreise und der Erhöhung der Versorgungssicherheit in ihrem Netzgebiet durch die gleichzeitige Prognose von mehreren hundert oder mehreren tausend Zählpunkten.

Um die Abbildung komplexer, nicht-linearer Zusammenhänge möglich zu machen, nutzt ATHION in der Prognoseerstellung neueste Technologien der künstlichen Intelligenz, wie zum Beispiel künstliche neuronale Netze.

In Verbindung mit der fortlaufenden Prognoseaktualisierung auf Basis liegenschaftsspezifischer Daten und aktueller Wetterdaten ist diese Methode besonders geeignet, um optimale Prognoseergebnisse und eine hohe sowie robuste Prognosegüte zu erzielen.

Durch die skalierbare Architektur des ATHION IT-Systems ist eine Aktualisierung aller Prognosen im Zeitbereich von unter 15 Minuten möglich. Dabei können mehrere tausend Prognosen gleichzeitig durch das IT-System aktualisiert werden.

ATHION FORECASTenergy prognostiziert unter anderem die Energiemedien Strom, Gas, Wärme und Dampf.

ATHION FORECASTenergy

Ihre Mehrwerte

ATHION FORECASTenergy – Prognosen auf Basis künstlicher Intelligenz
  • Freie Wählbarkeit von Prognosefrequenz (<15 Minuten) und Prognosehorizont, Basis für den kontinuierlichen Intraday-Handel
  • Kontinuierliche hohe Prognosegüte dank selbstlernender Machine Learning Verfahren
  • Nutzung von standortspezifischen Wetterdaten und -prognosen ohne zusätzliche Mehrkosten
  • Schnelle Prognoseerstellung mittels leistungsstarker IT-Infrastruktur und effizienter Prognosealgorithmen
  • Keine Investitionskosten dank eines flexiblen Software-as-a-Service-Modells, keine Kosten für eigenen IT-Betrieb
  • Kundenportal zur Verwaltung aller Prognosen
  • Hohe Flexibilität bei der Anbindung lokaler Datenquellen (z. B. Messinfrastruktur, Handelssysteme, Wetterdaten etc.)
  • Einfache Verbindung zu vor- oder nachgelagerten IT-Systemen (z. B. Energiehandelssysteme, Netzbetriebssystem) via REST-API
  • Flexible Integration weiterer externer Datendienste (z. B. weitere Wetterdaten, Messdaten der Messstellebetreiber)
ATHION FORECASTenergy

Anwendungsgebiete

  • Verbesserung der Bedarfsprognose für alle Energiemedien 
  • Verbesserung der Erzeugungsprognosen für EE-Anlagen
  • Erhöhung der Frequenz von Bedarfs- und Erzeugungsprognosen für den Intraday-Stromhandel
  • Massenprognosen von Zählpunkten für die Verbesserung des Verteilnetzbetriebs
  • Reduktion von Ausgleichsenergiekosten durch Prognose der Differenzbilanzkreisabweichungen
  • Reduzierung der Beschaffungs- und Ausgleichsenergiekosten im eigenen Versorgungsbilanzkreis
  • Optimierter, fahrplantreuer Einsatz von Erzeugungsanlagen durch präzise Wärmebedarfsprognosen
ATHION FORECASTenergy

Prognosedienstleistungen von ATHION

  • Prognosen der Energieerzeugung (Flyer)
  • Lastprognosen für RLM-Kunden

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns.

Menü