April 2019
BAFA fördert Energiemanagement mit ATHION ALPHA wieder mit bis zu 40%

Aktuelles

Um Unternehmen Investitionen in energieeffiziente Prozesse zu erleichtern, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie seine Förderprogramme in diesem Bereich neu ausgerichtet. Seit dem 01. Januar 2019 gilt ein einfacheres Modell mit vier Modulen.

Die neue Förderung richtet sich an Unternehmen aller Branchen und Größen, Stadtwerke und Energiedienstleister. Förderfähig sind alle Maßnahmen, die die Strom- oder Wärmeeffizienz deutlich erhöhen und damit zur Senkung des Energieverbrauchs beitragen.

Im Rahmen des Modul 3 „MSR, Sensorik und Energiemanagement-Software“ werden u. a. Soft- und Hardware im Zusammenhang mit der Einrichtung oder Anwendung eines Energiemanagementsystems gefördert.

Damit ist auch das vielseitige und erweiterbare Energiemanagementsystem ATHION ALPHA für alle Kunden förderfähig. Voraussetzung ist, dass der Fördernehmer im Prozess für die ISO-50001-Zertifizierung ist oder diese bereits erhalten hat.

Das BAFA fördert somit die Einrichtung von ATHON ALPHA mit bis zu 40% der Kosten in den Bereichen:

  • Einrichtung von ATHION ALPHA (inkl. Gateway)
  • Dienstleistungsgebühr für ATHION ALPHA (inkl. IT-Betriebskosten*) für bis zu 3 Jahre
  • Schulung der Mitarbeiter im Umgang mit ATHION ALPHA
  • Kauf und Installation von Messzählern
  • Erstellung eines Messkonzepts

Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten mit ATHION ALPHA. Sprechen Sie uns an. Hier finden Sie weitere Informationen über ATHION ALPHA.

*bei herkömmlichen On-Premise-Systemen sind die IT-Betriebskosten nicht förderfähig.

Menü